Die individuelle Innovationskraft im Unternehmen wird für den langfristigen und nachhaltigen Erfolg immer wichtiger. In der letzten Kundeninfo hatten wir dazu schon über den AGIF – Allianz Global Artificial Intelligence berichtet.  Nun möchten wir hier den ALPORA Global Innovation (WKN: A2AJHH) kurz beschreiben. ALPORA ist ein Investment-Forschungsunternehmen, das besonders innovative Unternehmen  in unterschiedlichen Branchen und Regionen identifiziert. Die innovativsten Unternehmen erzielen eine bessere Wertentwicklung durch die stetige Weiterentwicklung ihrer Produkte, Fertigungsprozesse, Dienstleistungen oder auch Geschäftsmodellen. Somit können sich diese Unternehmen schneller zu Marktführern in ihren Bereichen entwickeln.

Die Auswahl der Unternehmen erfolgt über ein einzigartiges, wissenschaftlich erprobtes Vorgehen, der ICA Methode (Innovation Capability Analystics). Diese erlaubt auf Basis quantitativer Berechnungen die Innovationseffizienz festzustellen und damit für ein weltweites Aktienuniversum eine Rangliste zu erstellen. Darauf aufbauend wurde, unter Berücksichtigung von weiteren Kriterien (u.a. Risiko-, Länder- und Branchenaufteilung), ein Fonds mit ca. 30 bis 50 verschiedenen Aktiengesellschaften geschaffen.

 

Die Verlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung zu boerse.ARD.de