Das Vermögen des Candriam Equities Oncology Impact wird hauptsächlich in Aktien und/oder aktienähnliche Wertpapiere von Unternehmen aus der ganzen Welt investiert, die im Gesundheitswesen tätig sind und sich insbesondere in der Forschung und Entwicklung zu Behandlungen im Kampf gegen Krebs engagieren. Der Fonds investiert global in Pharma- und Biotechunternehmen, die Krebsmedikamente entwickeln. In das bis zu 60 Werte umfassende Portfolio werden zudem Unternehmen aus den Bereichen Bestrahlung und Chirurgie aufgenommen. Für aussichtsreich hält der Fondsmanager auch die Hersteller von künstlicher Intelligenz zur besseren Diagnose von Krebserkrankungen. Seinen geografischen Schwerpunkt hat der Fonds in den USA. Eine weitere Besonderheit des Fonds ist der Umstand, dass die Fondsgesellschaft zehn Prozent der Nettoverwaltungsgebühren des Fonds an führende Krebsforschungsorganisationen in mehreren Ländern spendet.

 

Weiterführender Link mit freundlicher Genehmigung durch boerse.ard.de