logo

Neueste Beiträge

Oddo Active Micro Companies

ALPORA Global Innovation

Magna New Frontiers Fonds

Wir stehen an Ihrer Seite….

Kostenvorteile, Engagement, Ideen, Strategien, Konzepte und Lösungen für Ihre Ziele.

Über Erfolg und Misserfolg entscheidet oft nur die richtige Kombination, oder eine kleine nützliche Information. Letztlich können auch wir das Rad nicht neu erfinden. Aber wir können uns einsetzen, für Sie, für Ihre Ziele und Vorstellungen.

Und vielleicht können wir eines Tages auch Sie überraschen, mit einer besonders pfiffigen Lösung.

Unser Leistungsangebot gibt Ihnen einen ersten Überblick über das, was Sie erwarten können

Investmentfonds sind nach wie vor eine der attraktivsten Anlageformen für den langfristigen Vermögensaufbau. Doch bei derzeit über 11.000 Fonds auf dem deutschen Markt kann auch der interessierteste Anleger schwer den Überblick behalten. Vielfältige oder unvollständige Informationen können schnell zu Fehlentscheidungen führen. Die Welt der Finanzen ist groß und Angebote gibt es viele.

Niedrige Marktrenditen, gesetzliche Änderungen und immer häufiger auftretende Krisen und Unsicherheiten an den Finanzmärkten verstärken die Anforderungen an die Beratung. Zudem macht die wachsende Flut an Informationen und das ständig wachsende Produktspektrum die Verwaltung des Privatvermögens zunehmend komplexer.

Andererseits erfordert die erfolgreiche Führung eines Depots eine Beobachtung der Märkte, die laufende Überwachung der bestehenden Anlagen, den regelmäßigen Abgleich mit der Anlagestrategie und gegebenenfalls zeitnahe Entscheidungen bzw. Reaktionen.

Für welchen Fonds sollen sich Anleger im Einzelfall entscheiden? Die Antwort auf diese Frage stellen sich viele Anleger und versuchen mit Hilfe von „Renn“- oder Performancelisten dieses Problem zu lösen. Echte Hilfe bei der Auswahl der Top-Fonds könnten eher die Rating-Listen bieten. Im Unterschied zu reinen Performancelisten, in denen die Fonds nur nach der Wertentwicklung aufgelistet werden, sind die Rating-Listen eher geeignet den passenden Fonds herauszufinden. Ähnlich wie bei Hotels und guten Restaurants werden bei einem Rating die einzelnen Investmentfonds nach festgelegten Kriterien geprüft und bewertet. Anschließend erhält der Fonds die entsprechende Bewertung in Form von Buchstaben oder Sternen.

Fonds mit Top-Ratings gehören somit zu den besseren Produkten in ihrer Vergleichsgruppe, bieten dem Anleger aber trotzdem keine Gewinngarantie. Der Anleger hat zwar einen Fonds mit einem entsprechend guten Rating gekauft, tendiert der Markt nach unten, kann es der Fondsmanager unter Umständen trotzdem nicht vermeiden, dass der Fonds an Wert verliert.

Unabhängig von der Risikostruktur der einzelnen Fonds gilt: Ein Depot muss gepflegt werden. Durch die unterschiedliche Wertentwicklung der im Depot enthaltenen Investmentfonds ändert sich auch deren Gewichtung zueinander.

Bei einem defensiven Depot reicht vielleicht eine jährliche Überprüfung der Entwicklung. Je offensiver ein Depot durch die Beimischung von Branchen- oder Regionenfonds ausgerichtet ist, desto häufiger sollte dann auch ein Depotcheck erfolgen.

Hier ist wieder der Anleger oder Berater gefordert, die Entwicklungen und das Potential einzelner Märkte oder Regionen im Auge zu behalten.

Um den Erfolg einer Kapitalanlage angemessen zu beurteilen, ist es zwingend erforderlich, den Schwerpunkt nicht nur auf die reine Wertentwicklung zu legen, sondern auch das zugrunde liegende Risiko zu berücksichtigen.

Aber selbst wer diese Regel beherzigt, muss angesichts der vermutlich weiterhin starken Kursschwankungen damit rechnen, in guten Zeiten erzielte Gewinne in schlechten wieder zu verlieren. Vor diesem Hintergrund ist eine gute Beratung und Betreuung heute noch viel wichtiger als in früheren Jahren. Unsere Kunden erwarten Lösungen, die nicht nur auf Kapitalwachstum abzielen, sondern auch zu dessen Erhalt in Krisenzeiten beitragen.

„Wer investiert muss mit Kursschwankungen rechnen –

wer nicht investiert, wird zukünftig keine Gewinne erzielen.“

Haftungshinweis: Die Anlageberatung nach §1 Abs. 1a Nr. 1 a KWG und die Anlagevermittlung nach §1 Abs. 1a Nr. 1 KWG erfolgen im Auftrag, im Namen, für Rechnung und unter der Haftung des dafür verantwortlichen Haftungsträgers BN & Partners Capital AG, Steinstraße 33, 50374 Erftstadt, nach §2 Abs. 10 KWG. Die BN & Partners Capital AG verfügt über entsprechende Erlaubnisse der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gemäß §32 KWG.

 Gemeinsam Ziele verfolgen, gemeinsam Ziele erreichen!